Sommer-Comeback in Deutschland! 😍☀️

Nutzt ihr auch das heiße Wetter und geht ins Freibad oder an den See? 💦

Damit die Bikini-Figur weiterhin sitzt, solltet ihr aber natürlich nicht das Training vernachlässigen und euch unsere CSC Fett-Aktiv Kapseln mal anschauen... 💪👙

Mit einem Mix aus Grüntee-, Bitterorangen- und Guarana-Extrakt, L-Carnitin, Vitamin C, Zink und Eisen sind sie der perfekte Mix aus #Fatburner 🔥 und Vitalstoffbombe 💥
Die Kniebeuge ist bei vielen Sportlern fester Bestandteil im Trainingsplan 🏋️‍♂️ Hauptsächlich werden dabei Oberschenkel und Gesäßmuskulatur beansprucht. Doch auch die Waden und vor allem die Rumpfmuskulatur, welche man zum Stabilisieren und Ausbalancieren benötigt, werden einbezogen. Wer ordentlich Beine trainiert, wird in der Regel auch beim Aufbau vom Oberkörper bessere Erfolge erzielen.

Die Kniebeugen belasten also generell große Muskelgruppen. Durch das Training dieser Muskelgruppen werden besonders viele Wachstumshormone ausgeschüttet. Der Körper befindet sich bei einem harten Kniebeugentraining quasi unmittelbar in einem anabolen (aufbauenden) Zustand.

Auf zum #legday und ran ans Power Rack 💪😎
---
💡🤓: Manuel Bauer
⚠️ ACHTUNG: INSTA-GEWINNSPIEL ⚠️
👇
#WHEYLEBRATION-Time bei Abdullah: Bei ihm könnt ihr 3x1 Wheyprotein eurer Wahl gewinnen 🎁🥳🎉 Schaut unbedingt auf seinem Instagram-Profil vorbei und sichert euch eure Lieblingssorte!

Wir wünschen euch viel Glück! 💪☺️🍀

Hier geht's zum Gewinnspiel:
https://www.instagram.com/p/B1b1PQLoz09/

📸: Instagram @Abdullah_Best1
In China gilt grüner Tee seit Jahrhunderten als Allheilmittel ☕️🌱 Er ist dafür bekannt, die Stoffwechselprozesse des Körpers zu erhöhen und dadurch wirkungsvoll die Fettverbrennung anzuregen. Zudem kann er den Cholesterinspiegel senken, gegen zu hohen Blutdruck helfen und sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem auswirken. Das im Grüntee enthaltene Koffein hat im Gegensatz zu Kaffee sowohl eine stimulierende als auch beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Der Grund hierfür ist das enthaltene L-Theanin.

Außerdem enthält Grüner Tee leistungsfähige Antioxidantien, sogenannte Polyphenole 💪😀 Insbesondere das Epigallocatechingalat (EGCG) gehört zu den aktivsten und meist untersuchtesten Polyphenol-Komponenten. Antioxidantien sind Substanzen, die freie Radikale (schädigende Substanzen im Körper) bekämpfen. Freie Radikale verändern Zellen, schädigen die DNA und können sogar zum Zelltod führen. Viele Wissenschaftler glauben, dass freie Radikale den Alterungsprozess initiieren sowie die Entwicklung verschiedener Gesundheitsprobleme, wie Krebs und Herzkrankheiten fördern. Die Antioxidantien wie Polyphenole im grünen Tee sind in der Lage freie Radikale zu neutralisieren. Sie können sogar bereits entstandene Schäden reparieren und weitere Schäden verhindern.
---
🤓💡: Manuel Bauer
CAMP STAHL goes international 🗽🇺🇸

Am Wochenende stand ein Artikel über Carsten Stahl und seine bundesweite Kampagne "Stoppt Mobbing" in der rennomierten Zeitung The New York Times 🗞📰 Wir hoffen, dass durch die internationale Aufmerksamkeit noch viel mehr Menschen die Augen geöffnet werden. Gemeinsam sind wir stark gegen Mobbing, Gewalt, Hass und Vorurteile 💪

➡️ Hier geht's zum Artikel:
https://www.nytimes.com/2019/08/16/world/europe/carsten-stahl-germany-bullies.html

#StopptMobbing 🚫
Monday is #Chestday 💪😎 Wärmt ihr euch vorm Brusttraining richtig auf?

Nur wenige schenken dem Aufwärmen vor dem eigentlichen Krafttraining große Beachtung. Dafür gibt es mehrere Gründe. Die einen empfinden es als anstrengend, für andere hingegen ist es vergeudete Zeit oder einfach nur überflüssig.

Dies ist jedoch ein verbreitetes Fehldenken. Aufwärmen führt dazu, dass die Muskulatur elastischer wird, wodurch Verletzungen vorgebeugt werden kann. Der Muskelaufbau erfolgt am besten wenn der Körper durch Aufwärmtraining auf „Temperatur“ gebracht worden ist, dadurch ist man auch leistungsfähiger. Durch das Aufwärmen wird zudem die Sauerstoffversorgung und die Durchblutung der Muskulatur gefördert.

Als warm up ist eine 10 bis 15 minütige Einheit auf einem Cardiogerät eine gute Wahl. Aschließend sollten noch sehr leichte Sätze durch aktive Übungen der Muskelgruppen folgen, welche man später richtig trainieren möchte. Von Dehnübungen zu Aufwärmzwecken ist hingegen eher abzuraten, da man nie den kalten Muskel dehnen sollte. Nach einem leichten Cardio-Warmup ist leichtes Dehnen aber in Ordnung. Das Auftragen von durchblutungsfördernden Salben oder Gels kann unterstützend wirken, ersetzt jedoch kein Aufwärmen, da die richtige Wärme und Durchblutung nur oberflächlich wirkt.
---
🤓💡: Manuel Bauer
#TGIF 🙏🏻

Kurz vom Wochenende wird nochmal ordentlich Energie getankt 💪😎 Mit einem lecker-nussigen Protein Porridge starten wir voller Power in den Freitag! 🌰🥜🥣

Was steht bei euch so an am Wochenende?
Im Sport gilt eigentlich genau dasselbe wie in unserem Leben: Wir brauchen regelmäßig Erholungspausen, um unsere Batterien wieder aufzuladen. Eine entsprechende Regeneration ist von großer Bedeutung und genauso wichtig wie die körperliche Belastung.

Was versteht man unter Regeneration?
Ein guter Sportler braucht die Erkenntnis, dass für den Verlauf und Erfolg der Regeneration seine Eigeninitiative gefragt ist. Regeneration ist aber nicht immer gleichzusetzen mit Nichtstun! Natürlich gibt es die passive Regeneration, bei der man einfach nichts bzw. nicht viel körperlich Aktives tut. Dazu zählen beispielsweise Schlaf, Massagen, Bäder oder Stretching.

Wer auch an Restdays nicht auf genügend Aktivität verzichten, aber dennoch die Regeneration vorantreiben möchte, sollte einmal Varianten der aktiven Erholung probieren. Gute Beispiele hierfür wären ein lockerer Spaziergang oder Lauf, langsames Radfahren oder Stretching. Ziel ist es, die Durchblutung und den Abbau von Stoffwechselzwischenprodukten zu fördern und dadurch die Regeneration zu beschleunigen.

🤓💡: Manuel Bauer
Was gibt es besseres als ein Nachmittag am Pool? 🤔

Ein Nachmittag am Pool mit einem Mammut Whey Protein Shake!! 😍

Alles richtig gemacht Denise 💪😎

📸: Denise Janda
Ein trainierter, straffer Körper ist das Ziel vieler Fitnessstudiobesucherinnen 🏋🏻‍♀️ Immer öfter hört man, dass ihnen dabei von den Trainern viele Wiederholungen (20-25) empfohlen werden. Doch wie kommt es zu dieser Empfehlung?

Ein Grund dafür dürfte sein, dass viele Frauen unbegründeterweise immernoch „Angst" davor haben, Muskulatur aufzubauen. Auch Trainer und Studiobesitzer Manuel Bauer hat schon oft Aussagen wie: „Ich möchte meine Figur straffen, aber keine dicken Muskeln bekommen" von seinen Kundinnen gehört.

In solchen Fällen ist jedoch gerade der Muskelaufbau als eine Art Synonym für Gewebestraffung oder Figurformung zu verstehen. Wenn Frauen beispielsweise gegen Cellulite ankämpfen möchten, dann werden sie mit einem reinen Training im Kraftausdauerbereich und viel Cardio nicht den gewünschten Erfolg haben. Es bedarf zusätzlichem Muskelaufbau, um das Gewebe straffer zu machen.

Durch Krafttraining wird auch der sog. Nachbrenneffekt, also die Stoffwechselrate nach dem Training erhöht. Ein Plus an Muskulatur steigert zudem den Grundumsatz.

Ferner müssen Frauen vor dem Muskelaufbau auch keine große Angst haben. Eine Frau verfügt normalerweise im Vergleich zu Männern gar nicht über den notwendigen Hormonstatus, um überhaupt übermäßig große Muskelberge aufzubauen.

Zusammenfassen lässt sich festhalten, dass zur Körperstraffung oder Figurformung mehrere Faktoren gehören. Dazu zählen Krafttraining für den Muskelaufbau, ein entsprechendes Kaloriendefizit sowie optional Cardiotraining um den Fettabbau anzukurbeln.
---
🤓💡: Manuel Bauer
Neben Protein gibt es viele weitere Nährstoffe, die wichtig für euren Körper sind, um eure Trainingsziele zu erreichen! 💪

Ein gutes Beispiel, was oft vergessen wird, ist Zink 😮
Sport führt neben vielen positiven Effekten auch zu einer gesteigerten Bildung freier Radikale im Körper, welche Zellschäden verursachen können. Zink trägt zum Schutz der Zellbestandteile vor oxidativem Stress bei und sollte deshalb in ausreichender Menge zugeführt werden. Außerdem ist es schon lange kein Geheimnis mehr, dass Zink gut für Haut, Haare, Nägel und Knochen ist. 😉

📸 Instagram: @Abdullah_Best1
Die Grapefruit ist eine Frucht mit vielseitigen positiven Eigenschaften 💪🍊 Der enthaltene Bitterstoff Naringin wirkt antioxidativ und lipidsenkend, was vor Arterienverkalkung schützen kann. Er regt die Fettverdauung an und kann gesunde Cholesterinwerte und einen normalen Insulinspiegel fördern.

Desweiteren besitzt die Grapefruit stoffwechselanregende Eigenschaften und hat dadurch einen natürlichen Fatburn Effekt. Grapefruitextrakte unterstützen die Magen-Darm-Funktion und führen zu einer Verbesserung der Durchblutung, was bei einer Diät eine Rolle spielen kann.
Die wirksamen Substanzen (Amine) reagieren auf Adrenalin und Noradrenalin, kurbeln die Fettverbrennung an und erhöhen den Energieumsatz. In Untersuchungen hat sich herausgestellt, dass Grapefruit-Extrakte den größten Effekt bei einer Aufnahme nach dem Essen erzielen

Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, sollte sich vor dem Verzehr von Grapefruits informieren, da es dadurch zu Wechselwirkungen kommen kann.
---
🤓💡: Manuel Bauer
Heute ist der internationale Tag des Bieres 🍺🎉

Was kann da besser sein, als ein kühles Bierchen am Freitagnachmittag? Richtig, diese unfassbar leckeren BLUEBERRY CUPS zum Beispiel 😃👍 Gönnt euch am Wochenende unbedingt die proteinreichen Törtchen 🍰
👇
📄REZEPT

Teig:
- 50 g Whey Protein Cookies von MAMMUT Nutrition
- 200 g Mehl
- 20 g Kokosöl
- 50 ml Mandelmilch
- 1 Prise Salz
- 1/2 Päckchen Backpulver
- Etwas Süßstoff

Creme:
- 30 g Whey Protein Blueberry Cheesecake von MAMMUT Nutrition
- 100 g Magerquark
- 20 ml Wasser
- 15 g Sofortgelatine
- Etwas Süßstoff

Topping/Füllung:
- 30 g Blaubeeren
- 15 g Kokosraspel

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten für den Teig vermengen, und gut durchkneten. Er muss leicht mürbe sein aber trotzdem gut zusammenhalten. Den Teig nun so in 6-7 Muffinförmchen drücken, dass in der Mitte ein leichter Hohlraum zum Befüllen bleibt. Die Cups dann für ca. 20 Minuten backen. Nun 3-4 Blaubeeren in die Cups legen, die Cheesecake Cream anrühren und darüber verteilen. Zum Schluss beliebig toppen, z.B. mit Heidelbeeren und Kokosraspel.

Enjoy! ☀️
Bei der Wahl der richtigen Stange ist vor allem die jeweilige Übung und die zu trainierende Muskelgruppe ausschlaggebend.

Die SZ Stange ist besonders bei Übungen für die Arme, also Bizeps und Trizeps sinnvoll. Führt man Bizepscurls mit einer Langhantel aus, so ist man automatisch gezwungen eine Auswärtsbewegung (Supination) auszuführen. Dadurch entsteht eine Zwangshaltung, welche zu Überreizungen der Unterarme oder Sehnenentzündungen führen kann. Bei der SZ Stange hingegen ist die Haltung wesentlich natürlicher. Dadurch kann man Verletzungen vorbeugen. Das gleiche gilt beispielsweise für Trizepsdrücken im Liegen.

Für Übungen wie Bankdrücken, Kniebeugen und Kreuzheben hingegen sind die geraden Langhantelstangen besser geeignet 🏋️‍♂️
---
🧐💡: Manuel Bauer
Für Umut ist unser Beta Alanin Powder die ideale Versorgung vor dem Training 💪😎 Es enthält 2,3 g hochwertiges Beta Alanin pro Portion. Die Aminosäure gilt als allgemeiner Leistungssteigerer und trägt zur Verringerung der Muskelermüdung bei. Durch die zusätzliche Einnahme von Beta Alanin kann die Übersäuerung der Muskeln bei langen Trainingseinheiten etwas hinausgezögert werden.

Das ist nicht nur für Hobbysportler, sondern insbesondere für professionelle Athleten interessant. Unser Beta Alanin steht auf der Kölner Liste®. Jede einzelne Charge wird auf Dopingsubstanzen geprüft und bietet Leistungssportlern damit eine sichere Supplementierung.🏋️‍♂️⛹️‍♀️🥇
---
💪: Instagram @Umut.fit_official | 📸: @jetonkrupa
Dropsätze, auch als Reduktionssätze bekannt, sind eine spezielle Intensitätstechnik im Kraftsport 🏋️‍♂️ Wie auch bei allen anderen Intensitätstechniken ist das oberste Ziel, die Muskulatur bis an die Grenzen zu bringen und neue Reize zu setzen.

Am besten kann man dies anhand eines Beispiels erklären:
Jemand drückt 100 kg für 12 bis 15 Wiederholungen auf der Bank. Danach reduziert man das Gewicht um ca. 20 % - in diesem Fall auf 80 kg - und drückt so viele Wiederholungen bis zum Muskelversagen. Danach reduziert man wieder um ca. 20 % auf 60 kg und drückt wieder so viele Wiederholungen bis zum Muskelversagen. Das Ganze kann man noch weiter fortfahren, wobei man in der Regel maximal 3 bis 4 Mal reduzieren sollte.

Man kann Dropsätze sowohl bei Übungen mit Freigewichten als auch bei Maschinenübungen ausführen. Wichtig ist, dass man Dropsätze keinesfalls bei jeder Übung oder in jedem Training einsetzen sollte, da dies eine verlängerte Erholungszeit zur Folge hat und der Muskel auf Dauer „ausbrennen“ würde.

➡️ Speichert euch unseren #workoutfact am besten gleich ab, damit ihr beim nächsten Training schnell nachlesen könnt, wie's geht 💪😎
---
🤓💡: Manuel Bauer
Kennt ihr eigentlich schon unsere Zinc Tabs? 💊🥛💪🙂 Zinc ist gut für Haut, Haare, Nägel, Knochen und trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Fitness- und Ausdauersport führt neben vielen positiven Effekten auf den Körper und die Gesundheit auch zu einer gesteigerten Bildung freier Radikale, welche Zellschäden verursachen können. Der Mineralstoff Zinc trägt hier zum Schutz der Zellbestandteile vor oxidativem Stress bei und sollte deshalb in ausreichender Menge zugeführt werden.

📸: Instagram @Abdullah_best1
Wenn Schokolade die Antwort ist, dann ist die Frage doch völlig unwichtig, oder? 😂🍫 Bei wiederkehrendem Schokohunger ist unser Whey Protein Klassiker Chocolate definitiv eine leckere, kalorienärmere und proteinreiche Alternative zu herkömmlicher Schokolade 🍩🍪🍫
👇
✅ hochwertiges Molkenproteinpulver
✅ schneller Anstieg des Aminosäurelevels im Blut
✅ perfekte Löslichkeit in Milch und Wasser
✅ praktischer 1000 g Beutel
✅ mammutstarker Preis

Mit jedem verkauften Mammut-Produkt unterstützen wir die Initiative Stoppt Mobbing von Carsten Stahl 🚫✋
Gemeinsam gegen Gewalt, Mobbing, Drogen und Vorurteile!
Mit dem Code STOPMOB15 könnt ihr jetzt euren Support zeigen und noch 15 % im Onlineshop sparen.

🛒 bit.ly/MAMMUTSHOP